Sonntag, 26. August 2012

Sándor Márai: Die Glut

Die Geschichte wird getragen von dieser Nacht, in der zwei alte Männer, alte Freunde, zusammensitzen und die Wahrheit suchen. Zumindest einer von ihnen, Henrik. Henrik ist es, der die Vergangenheit während dieser Nacht aufleben lässt. Ob er Antworten auf seine Fragen bekommt?

Für mich ist das Buch eine Offenbarung. Sándor Márai hat eine wunderschöne Sprache. Seinen Text zu lesen, ist wie Musik zu hören.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen