Montag, 13. Mai 2013

Fanny Wagner: George Clooney, Tante Renate und ich

Inhalt:
Eva hat in ihrem Leben mit den Männern meistens Pech und wohnt mit ihren Freundinnen in einer Mädels-WG, in der es ziemlich turbulent zugeht.
Als dann eines Tages auch noch Tante Renate bei Ihnen einzieht, das Internet entdeckt und Eva im Hausgang plötzlich einer jüngeren Version von George Clooney gegenübersteht, ist das Chaos perfekt.

Meine Meinung:
Dies ist mein zweiter Roman von Fanny Wagner und auch der konnte mich wieder absolut begeistern.
Der Humor von Frau Wagner ist einfach köstlich. Die Autorin greift sich Begebenheiten aus dem täglichen Leben, wie sie jeder von uns bestimmt auch schon erlebt hat und würzt sie mit der richtigen Prise Humor.
Ihre Protagonisten sind absolut authentisch und liebenswert und man hat einfach nach jeder Lektüre das Gefühl, dazuzugehören.
Ich fühlte mich jedenfalls bestens unterhalten, mußte viel lachen und freue mich schon sehr auf eine weitere Geschichte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen