Samstag, 18. Mai 2013

Julia Drosten: Die Seidenrose (ebook)

Inhalt:
Mirella wird mit 15 Jahren zur Vollwaisin. Durch eine Umweltkatastrophe verliert sie ihre Eltern, ihre Brüder und die ganze Verwandtschaft.
Einzig lebende Verwandte ist ihre Tante Antoinette in New York, die einen gut gehenden Kosmetiksalon besitzt.
Durch die Ausbildung bei ihrer Tante entdeckt Mirella ihre Liebe zur Kosmetik und ist auch schon bald sehr geachtet.
Doch da ereilt sie der nächste Schicksalsschlag.....

Meine Meinung: 
Julia und Horst Drosten erzählen uns eine sehr schöne, einfühlsame, aufwühlende, ergreifende, bildhafte aber auch spannende Geschichte über eine starke und emanzipierte junge Frau.
Die Charaktere sind alle sehr authentisch und ich habe die taffe Mirella und ihre Tante sofort ins Herz geschlossen.
Durch den flüssigen und anschaulichen Schreibstil konnte ich die Atmosphäre im Kosmetiksalon förmlich spüren, konnte die Düfte der Produkte riechen und bekam gleich selber Lust, mich einer Kosmetikbehandlung zu unterziehen. Genauso teilte ich aber auch das Leid und die unschönen Erlebnisse von Mariella und Nora.
Noras Geschichte war für mich sehr bewegend. In ihrem Leben traten oft Wendungen ein, mit denen ich nie gerechnet hätte.
Gut hat mir auch die Entwicklung der Protagonisten gefallen, so dass man das Buch kaum aus der Hand legen konnte.
Sehr gut wurde auch Fiktion und Wahrheit vermischt. So treffen wir auf Elizabeth Arden, das sinken der Titanic und auch vom Krieg werden wir nicht verschont.
Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen und eine unbedingte Leseempfehlung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen