Montag, 23. Februar 2015

Lesen mit Mira: Erik Fosnes Hansen: Das Löwenmädchen

Für den Monat März habe ich für Mira und mich das Buch Das Löwenmädchen von Erik Fosnes Hansen ausgesucht.



Klappentext
In einem kleinen Provinznest in Norwegen kommt im Winter 1912 ein Mädchen zur Welt, das über und über behaart ist. Eine seltene Krankheit, ein Gendefekt und ein interessanter Fall für die Wissenschaft. Die Mutter stirbt bei der Geburt, und der Vater will von dem "Katzenbaby" zunächst nichts wissen. Doch Eva wächst heran. Abgeschottet und versteckt vor der Neugier der Dorfbewohner, erschafft sie sich eine eigene Welt, bis sie den Mut findet, der Enge ihres Zimmers zu entfliehen.

Von der Thematik her ist es bestimmt sehr interessant. Ich bin gespannt, was der Autor draus gemacht hat.

Eric Fosnes Hansen wurde 1960 geboren und wuchs in Hawaii auf. Dort entdeckte er seine Leidenschaft fürs Mittelalter. Seit 1981 lebt er in Deutschland, zuerst als Mormonenmissionar. Später verließ er die Kirche und schreibt als Journalist für verschiedene Medien.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen