Freitag, 22. Mai 2015

Renie stellt sich vor!

Vielen Dank für die netten Willkommensworte, liebe Didonia!

Natürlich möchte ich die Gelegenheit nutzen, um mich erst einmal vorzustellen.

Ich bin Renie, in diesem Jahr 50 geworden und lebe mit meiner Familie im schönen Ruhrgebiet. Meine Leidenschaft sind Bücher sowie das Schreiben über Bücher  - sonst wäre ich ja nicht hier :-)

Bis vor 2 Tagen habe ich immer gezögert, unter die Blogger zu gehen. Ich wäre gern, habe mich aber nicht dran gewagt, weil mir einfach die Zeit fehlte, einen Blog aufzubauen. Familie, Beruf, ein großes Haus, meine beiden Hobbies "Bücher" und "Tennis" - der Tag hat einfach zu wenig Stunden. Insofern habe ich nicht lang gezögert, als Didonia mich gefragt hat, ob ich bei "Didonias Lesetagebuch" mitmachen möchte. Was konnte mir besseres passieren, als sofort loslegen zu können, ohne viel Zeit in den Aufbau eines neuen Blogs stecken zu müssen. Die Vorarbeit hat Didonia geleistet und sie hat einen tollen Job gemacht. Wir kennen uns übrigens seit ca. 1 Jahr und haben uns bei Whatchareadin kennengelernt. Wir haben uns schon über manches Buch ausgetauscht und dabei festgestellt, dass wir auf einer Wellenlänge liegen. Ich habe schon viele interessante Bücher durch sie entdeckt und hoffe, dass ich ihr im Gegenzug auch ein paar meiner "Lieblinge" näher bringen konnte.

Mein Buchgeschmack ist vielfältig. Ich lese am liebsten Gegenwartsliteratur, kann aber auch an Krimis, Thrillern, Historienromanen und Fantasy nicht vorbeigehen. Wichtig ist die Geschichte, die in dem jeweiligen Buch erzählt wird. Die muss mich auf alle Fälle ansprechen, sonst packe ich ein Buch nicht an.

Aktuell lese ich
  • Ismaels Orangen von Claire Hajaj
  • Montecristo von Martin Suter
sowie ein Buch mit meinem Sohn zusammen:
  • Monsterjäger Akademie von Dean Lorey
Zu diesen Büchern erzähle ich etwas in den nächsten Tagen..... :-)



Kommentare:

  1. Herzlich Willkommen, liebe Renie.

    AntwortenLöschen
  2. Von Martin Suter habe ich selbst auch viel gelesen. Und das Buch mit den Orangen befindet sich noch ungelesen im Regal.

    AntwortenLöschen
  3. Ha, nun bin ich noch nicht mal die erste, die hier kommentiert. Macht nix, Mirella darf das :-)

    Vielen Dank, liebe Renie, für Deine tolle Vorstellung. Ich hoffe, Du hast viel Spaß beim Austoben.
    Ein tolles Bild hast Du reingestellt, gefällt mir sehr gut :-)

    Liebe Grüße
    Didonia

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die netten Worte.
    Mit dem Bild habe ich mir Mühe gegeben, war ja schließlich mein erstes. Nur blöderweise war der Kaffee danach kalt😁

    AntwortenLöschen