Samstag, 22. Februar 2014

Vorlesetelefon

Bis Montag, den 3. März, ist Luise Böök noch mit ihrer plattdeutschen Geschichte „Wat ’n Malöör“ am Vorlesetelefon Ostfriesland zu hören. Luise Böök ist Mitglied im Arbeitskreis ostfriesischer Autorinnen und Autoren und im Schrieverkring „De Spieker“, Oldenburg. Die Geschichte „Wat ’n Malöör“ ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer (04941) 69 99 44 abrufbar. 
Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.ak-ostfriesischer-autoren.de.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen