Dienstag, 28. Januar 2014

Gelesene Bücher 2014


  1. Arnaldur Indridason: Menschensöhne
  2. Lynn Austin: Bibliothek der Träume
  3. Sir Arthur Conan Doyle: Das Tal der Angst
  4. Robert James Waller: Die Brücken am Fluß
  5. Robert James Waller: Der Weg der Liebe
  6. Nick Hornby: Mein Leben als Leser
  7. Nick Hornby: All you can read: Bücher, die ich kaufe - Bücher, die ich lese
  8. Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
  9. Ann Granger: Stadt Land Mord
  10. Wolfgang Herrndorf: tschick, abgebr.
  11. Friedrich Ani: Süden
  12. Astrid Lindgren: Das entschwundene Land
  13. Elizabeth George: Gott schütze dieses Haus
  14. Elizabeth George: Keiner werfe den ersten Stein
  15. John Colapinto: Ein unbeschriebenes Blatt
  16. John Shirleay: Grimm - Der Eisige Hauch
  17. John Passarella: Grimm - Die Schlachtbank
  18. Taja Gut: Ein Leben zwischen den Sprachen
  19. Elizabeth George: Denn bitter ist der Tod
  20. Elizabeth George: Denn keiner ist ohne Schuld
  21. Arthur Hailey: Bittere Medizin
  22. Colleen McCullough: Die Ladies von Missalonghi
  23. Miep Gies: Meine Zeit mit Anne Frank
  24. Katherine Mansfiel: Ihr erster Ball
  25. Carlos Ruiz Zafón: Der Gefangene des Himmels
  26. Elizabeth George: Auf Ehre und Gewissen
  27. Emma Goodwyn: Tod im Museum

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen