Donnerstag, 25. Dezember 2014

Rachel Hore: Die Karte des Himmels

Jude beschäftigt sich beruflich mit kostbaren Büchern. Und das mit Leidenschaft. In Norfolk soll sie eine Sammlung astronomischer Gerätschaften und Bücher bewerten. Sie gehörten einst dem Astronomen Anthony Wickham. Bei der Durchsicht der Bücher, Journale, Tagebücher und astronomischen Gerätschaften stößt sie auf eine Geschichte, die auch ihre eigene Familie betrifft.

In dieser Geschichte sind gleich mehrere Themen abgedeckt: Familie, Träume, Astronomie, Horoskope, Gegenwart/Vergangenheit, ein geheimnisvoller Turm im Wald.
Jude arbeitet in der Abteilung für Bücher und Manuskripte des Auktionshauses "Beecham's" in Mayfair. Als ihre Kollegen zu Tisch sind, nimmt sie ein Gespräch für ihren Kollegen Inigo entgegen. Und kann sich so einen großen Auftrag sichern. Ein Mr. Wickham muss seine Bibliothek auflösen, die hauptsächlich aus astronomischen Büchern, Manuskripten, Journalen und astronomischen Geräten aus dem 18. Jahrhundert besteht.
Und so fährt Jude für zwei Tage nach Starbrough Hall, um die Sachen zu sichten...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen